Wenn am Ende eines Konzerts laute Rufe aus dem Publikum hallen und das Wort „Zugabe“ unsere Ohren erreicht, dann ist der Song „Alles im Griff“ meist die erste Wahl. In den letzten Jahren sind wir üblicherweise ohne vorgegebene Song-Liste auf die Bühne gegangen. Die Lieder und deren Reihenfolge wurden spontan auf Zuruf gespielt und der Stimmung und Tanzlust der Konzertbesucher angepasst. Dies verlangt den Musikern der Band einiges ab, da der gemeinsame erste Ton innerhalb von Sekunden sitzen muss.

Eines war jedoch stets klar: „Alles im Griff“ soll das Sahnehäubchen des Abends für das tanzende Volk sein. Dieser Klassiker begleitet uns nun schon eine ganze Weile, wie auch so manches Gesicht im Publikum.

Die Aufnahmen dieses Songs für unser Album „Tinnitus“ wurden in Eigenregie in einem Stallgebäude einer ehemaligen LPG in Vorpommern gemacht. Keiner von uns hatte eine wirkliche Ahnung, wie man so was macht, aber wir waren uns klar darüber, dass die Welt unsere Songs braucht. Jeder Tontechniker hätte die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, wenn er uns bei der Aufnahme zugesehen hätte. Sicher ist nicht alles technisch perfekt, was auf diesem Album zu hören ist, aber es ist unverfälscht und echt! Es spiegelt den Geist heranwachsender Freigeister wieder, die ihren Platz in der Welt suchen und ihre Erfahrungen jenseits des Schul- und Ausbildungsalltags punkmusikalisch verarbeiten.

Die erste Auflage der CD hieß übrigens „Tinitus“. Na? Fehler erkannt? Wir leider nicht gleich … Der Rechtschreibfehler fiel uns erst eine ganze Weile später auf, und wir schenkten den folgenden Auflagen ein „n“ dazu. Aus „Tinitus“ wurde „Tinnitus“. Die CD ist derzeit leider vergriffen – aber wir bemühen uns um Nachschub.

Für die Zukunft bleibt anzudeuten, dass „Alles im Griff“ einen Bruder-Song bekommen hat, der sich auf das bald erscheinende neue Album mischen wird. Die Fortsetzung des alten Klassikers heißt „Wenn die Crew ohne Captain segelt“ oder kurz und bündig: „Ahoi, Ahoi!“ Ihr dürft Euch also auf einen neuen Liebling in der KRACH-Hitparade freuen.

Melde Dich für unseren Newsletter an!